Patrick Lindner Vermögen

Patrick Lindner Vermögen

Patrick Lindner Vermögen

Patrick Lindner Vermögen – Am 27. September 1960 öffnete Patrick Lindner in der bayerischen Landeshauptstadt München zum ersten Mal die Augen. Der Vater arbeitete für eine Versicherungsgesellschaft, während die Mutter zu Hause blieb und sich um ihr Kind kümmerte. Bevor Patrick Lindner zu einem der berühmtesten deutschen Rocksänger aller Zeiten wurde, war er Koch.

Patrick Lindner (1926-2016), Sohn der Versicherungsangestellten Hedwig Raab (1926-2016) und seiner Frau Hans Lindner (1926-2016), lebte im Münchner Stadtteil Sendling. Bevor er 1989 mit dem Lied „Die kloane Tür zum Paradies“, das beim Grand Prix de la music populaire den zweiten Platz belegte, den Durchbruch schaffte, arbeitete er unter anderem als Koch im Hotel Bayerischer Hof und hörte danach zu zu einer Reihe von Liedern, die von den Jazzgrößen Jean Frankfurter (Musik) und Irma Holder (Texte) gemeinsam geschrieben wurden.

Wie wohlhabend ist Patrick Lindner genau?

Zu den Sendungen, an denen Lindner mitwirkte, gehören „Patrick Lindner persönlich“, „So ein Tag mit lieben Menschen im ZDF“ und „Die Patrick Lindner Show im ZDF“ (die alle vor 1998 ausgestrahlt wurden). Als Gaststar trat er unter anderem in den deutschen Fernsehsendungen SOKO 5113 und Das Traumschiff auf.

Lindners 1997 veröffentlichtes Album Himmelweit markierte seinen Übergang von der traditionellen Volksmusik zum zeitgenössischen Pop. Diese Stilrichtung wurde auch auf seinen nächsten vier Studioalben fortgeführt.

Seit fast drei Jahrzehnten überzeugen Lindners Auftritte als charismatischer Schauspieler und beruhigender Fernsehmoderator die Zuschauer. Mit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle „The Dream of Eternal Love“ im Jahr 1988 stieg sie als professionelle Musikerin in die Musikindustrie ein. Die Veröffentlichung von „Die kloane Tür zum Paradies“ brachte den damals noch unbekannten Sänger an die Spitze der Charts. Seitdem gab es eine Flut von Album- und Single-Veröffentlichungen, ohne Anzeichen einer Verlangsamung.

Er arbeitet häufig mit der Textkünstlerin Irma Holder und dem Liedermacher und Komponisten Jean Frankfurter zusammen. Die drei Alben von Lindner, die in diesem Jahr (1994) auf Platz eins landeten, waren „The Little Things in Life“ (1991), „A Fistful of Kindness“ (1992) und „Love is the Salt of the Earth“ (1993). .

In den 1990er-Jahren wurde er durch seine eigenen Fernsehserien in ARD und ZDF mit den Titeln „Patrick Lindner persönlich“, „Eines Tages bei guten Freunden“ und „Die Patrick Lindner Show“ zum Publikumsliebling in Deutschland. Er war Gaststar in Episoden wie „SoKo 5113“, „Sturm der Liebe“, „Behind Bars“ und „Das Traumschiff“.

Christian Lindner wurde am 7. Januar 1979 in Wuppertal, Deutschland, geboren. Dort wuchs er als Sohn eines Akademikers in den Bereichen Informatik und Mathematik auf. Nach seinem Abitur im Jahr 1998 arbeitete der FDP-Politiker ein Jahr lang als Haushälter beim Militär, bevor er sich 1999 für ein Politikwissenschaftsstudium an der Universität Bonn einschrieb. Zu seinen akademischen Schwerpunkten zählten Verfassungsrecht und politische Philosophie.

Nach Abschluss seines Master of Arts im Jahr 2006 entschied sich Lindner gegen eine weitere Ausbildung. Der Politiker begann nach einer Befragung durch Professor Frank Decker vom Fachbereich Politikwissenschaft dieses Jahr mit seiner Dissertation, hat sie aber noch nicht abgeschlossen. Er wurde 2002 zum Reserveleutnant, 2008 zum Luftwaffenverbindungsoffizier beim Bodenkommando Düsseldorf und im September 2011 zum Reservemajor befördert.

Lindner verbrachte sein Auslandsjahr mit Studium und Tätigkeit als Unternehmensberater im Energiesektor. Es ist nicht schwer, sich einen klugen Politiker vorzustellen, dem diese Rolle gelungen ist. Mehrere Twitter-Nutzer sorgten im Jahr 2017 mit ihren eigenen, kreativen Memes, die unter dem Hashtag #ThermiLindner gepostet wurden, für Begeisterung für den Thermomix.

Das geschätzte Nettovermögen von Patrick Lindner beträgt 2,5 Millionen Euro.

Aber Lindner besitzt nicht nur andere Unternehmen; Im Jahr 2000 startete er sein eigenes Unternehmen. Doch kurz nachdem Lindner das Unternehmen verließ, meldete der Online-Händler Moomax GmbH Insolvenz an.

Finanzexperte Patrick Lindner
Kurz zusammengefasst

Patrick Lindner, Schauspieler, Moderator und gefeierter Schlager- und Volksinterpret, kann auf einen beeindruckenden Lebenslauf zurückblicken.

Die Anfänge

Am 27. September 1960 wurde Friedrich Günther Raab in München geboren. Er wuchs als Einzelkind in einer netten Mittelklassefamilie auf. Seine verstorbenen Eltern waren Hedwig, eine Hausfrau, und Friedrich, ein Versicherungsvertreter. Einer anderen Quelle zufolge betrieben seine Eltern drei Hotels im Bundesland Bayern. Er hatte schon in jungen Jahren eine natürliche Begabung für Musik und blieb sein ganzes Leben lang leidenschaftlicher Musiker.

Seine Eltern förderten seine künstlerischen Aktivitäten, indem sie ihn für Musik- und Theaterkurse anmeldeten. Nach dem Abitur versuchte er sich als Koch, beschloss jedoch, seinem Herzen zu folgen und sich stattdessen der Musik zu widmen. Da ihn sein richtiger Name beruflich zurückhielt, entschied er sich stattdessen für „Patrick Lindner“.

Karriere

Es ist über drei Jahrzehnte her, seit Lindner erstmals als Musiker das Publikum begeisterte; In dieser Zeit hat er sein Repertoire um Rollen als Schauspieler und Fernsehmoderator/Moderator erweitert. Ab 1988, als die Single „Der Traum von ewiger Liebe“ erschien, verfolgte er aktiv eine Karriere in der Musik.

Im nächsten Jahr hatte er einen weiteren großen Durchbruch, als er gebeten wurde, beim „Grand Prix of Folk Music“ aufzutreten. Nachdem seine Single „Die kloane Tür zum Paradies“ Platz zwei der deutschen Charts erreichte, erlangte er sofort Berühmtheit.

Seitdem wurden viele Alben und Singles veröffentlicht. Aus diesem Grund arbeitet er häufig mit der Texterin Irma Holder und dem Komponisten Jean Frankfurter zusammen. Lindners Alben „Die kleinen Dinge des Lebens“ (1991), „Eine Handvoll Herzlichkeit“ (1992) und „Liebe ist das Salz der Erde“ (1994) landeten alle in den Top Ten.

Große Bekanntheit erlangte er in den 1990er Jahren durch Gastauftritte in zahlreichen Fernsehserien (u. a.

Mit der Veröffentlichung von „Himmelweit“ aus dem Jahr 1997 gab die Band ihre Wurzeln in der Volksmusik auf und widmete sich dem modernen Rock. Vier weitere Alben mit ähnlichen Themen wurden veröffentlicht. Mit dem Song „Ein bisschen Sonne“ belegte er bei der deutschen Abstimmung zum Eurovision Song Contest 1999 den sechsten Platz. 2005 veröffentlichte er mit der „Thilo Wolf Bigband“ eine Swing-CD mit dem Titel „Gigolo“, die Coverversionen englischsprachiger Swing-Stücke enthielt. Diese Veröffentlichung zeigte eine andere Seite seines musikalischen Könnens.

2006 trat er erstmals in der RTL-Sendung Teufels Küche auf, 2012 erneut in der Sendung Let’s Dance. 2015 und 2016 spielte er in den Opernlieblingen „Im weißen Rössl“ und „Die Fledermaus“ mit. In dieser Zeit gründete er auch die „Patrick Lindner-Stiftung“, deren Schimaeron er ist.

Das Ziel dieser gemeinnützigen Organisation ist es, jungen Erwachsenen dabei zu helfen, die Hindernisse zu überwinden, denen sie auf ihrem Lebensweg begegnen. Sie hat unermüdlich daran gearbeitet, der LGBT-Community dabei zu helfen, öffentliche Akzeptanz zu erlangen. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen als Homosexueller engagiert sich Lindner persönlich sehr für dieses Thema. Seine Lieben und die breite Öffentlichkeit missverstanden seine Interessen und lehnten ihn ab, als er jünger war.

Ein weißes russisches Waisenkind wurde 2005 von ihm und seinem damaligen besten Freund Michael Link adoptiert. Nach einer turbulenten Beziehung mit Link fand Lindner 2011 die Liebe zu Peter Schäfer. 2018 schloss das Paar im Bund den Bund fürs Leben, bald schloss sich Daniel, Lindners Adoptivsohn, ihnen in Bayern an. Das Vermögen von Patrick Lindner lässt sich aus öffentlichen Quellen nur schwer schätzen. Über ihn ist lediglich bekannt, dass er eine auf 2,5 Millionen Euro geschätzte Villa besitzt.

Außergewöhnliche Leistung

Im Laufe seiner Karriere hat Lindner eine beeindruckende Liste an Auszeichnungen gesammelt. CD-Boxset mit fünf „Golden Stimmgabels“-Alben und drei „Platinum“-Alben. Er gewann sowohl die Volksmädchen-Hitparade als auch die ZDF-Hitparade insgesamt acht Mal.

1991 erhielt er als Erstauftritt seines Fachs den Titel „Bambi“ (deutsch für „Beliebtester Künstler der Volksmusik und des Schlagers“). Gleichzeitig war sein Lied „Die kleinen Dinge des Lebens“ der am häufigsten heruntergeladene Titel der deutschen „Superhitparade der Volksmusik“. Das war im selben Jahr, oder das selbe Jahr. Er hat vier Edelweiß-Preise gewonnen und ist derzeit Träger der Hermann-Löns-Medaille. Er wurde 2018 mit dem Internationalen Volksmusikpreis ausgezeichnet.

Als Hotspot identifiziert

Auf die Frage, was ihn motiviert, sagte Lindner: „Wenn man mit Musik Menschen zurückziehen, auseinanderreißen und inspirieren kann, dann ist das eine große Freude, die dann auch für mich Gläubige eine große Freude ist.“ (gewünscht)Patrick Lindner verfügt über ein beträchtliches Vermögen: Der Wert von Patrick Lindner wird auf 2 Millionen Dollar geschätzt. Er ist sowohl in der Schauspielerei als auch in Talkshows auf der anderen Seite des Teichs zu einem bekannten Namen geworden. Behälter 27.

Im September 1960 wurde Friedrich Günther Raab in die wohlhabende Münchner Raab-Familie hineingeboren.

Patrick Lindner Vermögen

Leave a Comment